Nano-CC-UFS

Presseinformationen

Nano I/99

Logo Nanotechnologie



Presseinformation Nano I/99

pic/s07-pi9901-i01.jpg

TEM-Übersichtsaufnahme einer Ni/C-Multischicht (Periodendicke 4,6 nm), bstehend aus 50 Perioden sehr hoher Gleichmäßigkeit
(Foto: Fraunhofer IWS Dresden)

 

Nano-CC-UFS im Internet

Die Nanotechnologie gehört zu den Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Bereits heute gibt es marktreife Produkte: Festplatten und Leseköpfe für die Datenspeicherung, die mit wenige Nanometer dünnen Schichten überzogen sind, oder Rastertunnelmikroskope, die die Welt der Atome und Moleküle sichtbar werden lassen, sind nur zwei Beispiele.

Zur konsequenten Erschließung dieser industriellen Anwendungs-möglichkeiten haben 31 Unternehmen, 10 Hochschulinstitute und 16 Forschungseinrichtungen ihr Know-how gebündelt und sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Wie dieses Netzwerk arbeitet und funktioniert, finden Sie seit heute im Internet unter http://www.nanotechnology.de.


English

Suchen

Impressum


©  Nano-CC-UFS 2010 Kontakt:
Geschäftsstelle des Nano-CC-UFS
im Fraunhofer IWS Dresden
Dr. Ralf Jäckel
Mail: ralf.jaeckel@iws.fraunhofer.de
Tel. +49 (0) 351 / 83391 - 3444, Fax +49 (0) 351 / 83391 - 3300